Loading

Erfahrungsaustausch

Gesprächsgruppen für Angehörige und Bezugspersonen

Erzählen, zuhören, sich unterstützen: In den Angehörigengruppen der Alzheimervereinigung Aargau können sich Angehörige von Menschen mit Demenz austauschen und erhalten Unterstützung. So wird es möglich, aus der Isolation auszubrechen, in der heute immer noch zu viele Kranke und ihre Angehörigen leben. Die Teilnehmenden gehen keine Verpflichtungen ein, die sie nicht möchten. Jedes Mitglied erhält die Gelegenheit, sich auszudrücken, wenn es dies wünscht. Die Angehörigentreffen finden in einer Atmosphäre der Solidarität, des Respekts und der Diskretion statt.

 

Für zahlreiche Angehörige von Menschen mit Alzheimer oder einer anderen Demenzkrankheit bedeutet die Teilnahme an einer Angehörigengruppe und die Begegnung mit Gleichbetroffenen Unterstützung und Mut.


Alzheimer-Angehörigengruppen im Aargau, geleitet von Fachkräften, die durch die Schweizerische Alzheimervereinigung geschult werden:


Baden:

Romy Wüthrich

Telefon 056 406 50 70

romy.w62@gmx.ch

 

Lenzburg:

Annemarie Rothenbühler

Telefon 079 198 64 17

annemarie.rothenbuehler@alz.ch

 

Lenzburg: Gruppe für Angehörige von jungerkrankten Menschen

Annemarie Rothenbühler

Telefon 079 198 64 17

annemarie.rothenbuehler@alz.ch

 

Reusspark Niederwil/Bremgarten:

Margrith Schmitz

Telefon 062 893 11 80

margrith.schmitz@tsimmoconsult.ch

 

Brugg:

Margrith Schmitz

Telefon 062 893 11 80

margrith.schmitz@tsimmoconsult.ch

 

Zofingen:

Heidi Ott

Telefon 062 751 73 61

info.ag@alz.ch


Alzheimer-Angehörigengruppen im Aargau, geleitet von der Pro Senectute Aargau:


Aarau:

Liliane Moser

Telefon 062 837 50 40

 

Bad Zurzach:

Liliane Hofer

Telefon 056 249 13 30

 

Frick:

Eva Schütz

Telefon 062 871 37 14


Reinach:

Simone Wyler

Telefon 062 771 09 04


Rheinfelden:

Flurina Manz

Telefon 061 831 22 70