Anmeldung Angehörigengruppe FTD
 
Ich möchte Mitglied der Schweiz. Alzheimervereinigung werden
 
   

Gruppen für Menschen mit Demenz

Die Austausch-, Gedächtnistrainings-, Mal- und Musikgruppen führen Menschen mit Demenz zusammen, fördern das Selbstwertgefühl und helfen mit, die sozialen Kompetenzen zu erhalten. Informieren Sie sich bei Ihrer Sektion.

In der Sektion Freiburg existiert zudem eine Gruppe für jüngere Menschen mit Demenz, die selbst organisierte Freizeitaktivitäten durchführen. Flyer Gruppe Carpe Diem (französisch).

 

Angehörigengruppen - Hilfe zur Selbsthilfe

In allen Sektionen der Schweizerischen Alzheimervereinigung treffen sich Angehörige regelmässig, informieren sich und tauschen ihre Erfahrungen untereinander aus. Sie können sich gegenseitig unterstützen und über den Austausch den Weg finden, der für Sie und Ihr krankes Familienmitglied der richtige ist. Die Kontaktadressen sind bei der Sektion in Ihrem Kanton erhältlich.

 

Gruppen für Angehörige von jungen Menschen mit Demenz

Angehörige von Demenzkranken im Vorpensionsalter (unter 65 Jahren) werden mit speziellen Problemen konfrontiert. Deshalb existieren auf sie zugeschnittene Gruppen. Informieren Sie sich bei Ihrer Sektion.

Die Schweizerische Alzheimervereinigung bietet zudem je zwei Treffen pro Jahr in der deutschen und französischen Schweiz für diese Angehörigen an (s. Flyer in der Infobox rechts). Die nächsten Treffen finden wie folgt statt:

- In der Deutschschweiz am 7. April und 10. November 2014 in Zürich. Die Gruppe wird von zwei Fachpsychologen für Psychotherapie FSP geleitet: Heidi Schänzle-Geiger und Peter Elfner.

- In der Romandie am 5. April und 15. November 2014 in Yverdon-les-Bains