Loading

Über uns

Die Schweizerische Alzheimervereinigung ist eine unabhängige, konfessionell und politisch neutrale, gemeinnützige Organisation. Sie setzt sich ein für eine Gesellschaft, in der die Menschen gleichwertig und gleich geschätzt miteinander leben. Sie ergreift Partei für Menschen mit einer Demenz. Bei Demenzerkrankungen (Alzheimer oder andere Formen) treten Verluste des Erinnerungsvermögens zusammen mit anderen Funktionsstörungen des Gehirns auf. Dies führt zum Verlust der Selbständigkeit und hat schwerwiegende Folgen für die Betroffenen und ihr Umfeld.


Unsere Grundwerte

Jedes menschliche Leben ist achtenswert. Die in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 festgehaltenen Grundwerte bilden den Rahmen für unsere Tätigkeit.

 

Unsere Grundsätze

Die Schweizerische Alzheimervereinigung engagiert sich für die Erhaltung der Würde von Menschen mit einer Demenz und ihren Angehörigen und für die Verbesserung ihrer Lebensqualität.

Kranke, Angehörige, Freiwillige und professionelle Betreuer arbeiten in gegenseitiger Achtung und Anerkennung zusammen und lernen voneinander. Sie haben Anspruch auf die entsprechende Ausbildung und Begleitung.

 

Unsere Strategie

Die Schweizerische Alzheimervereinigung

  • setzt sich dafür ein, dass Bedingungen geschaffen werden, damit Menschen mit einer Demenz medizinisch und menschlich optimal betreut und ihre Angehörigen bei ihrer Arbeit (Einsatz in der Pflege und Betreuung) unterstützt und begleitet werden können
  • leistet Hilfe zur Selbsthilfe und fördert die Kompetenzen von Menschen mit einer Demenz, Angehörigen und professionellen Betreuern durch Information, Beratung, Unterstützung und Bildungsangebote
  • informiert und sensibilisiert die breite Öffentlichkeit und trägt zur Integration und Akzeptanz von Menschen mit einer Demenz und ihren Angehörigen in der Gesellschaft bei
  • engagiert sich für die Rechte von Menschen mit einer Demenz und Angehörigen
  • ist politisch aktiv und nimmt Stellung, insbesondere zu sozial- und gesundheitspolitischen Fragen
  • fördert und vernetzt die interdisziplinären Beziehungen auf nationaler und internationaler Ebene
  • unterstützt und fördert Forschungsprojekte im Bereich Demenz (insbesondere Sozial- und Pflegeforschung).


Organisation und Finanzierung

Die Schweizerische Alzheimervereinigung besteht aus 21 Sektionen. Sie finanziert ihre Arbeit durch Mitgliederbeiträge, Spenden, Legate, Gönner- und Sponsorenbeiträge, Beiträgen aus Leistungsverträgen mit der öffentlichen Hand, Beiträge der Stiftung zur Unterstützung der Schweiz. Alzheimervereinigung, Eigenleistungen. Viele Arbeiten, besonders in den Sektionen, werden ehrenamtlich und freiwillig geleistet. Die Schweiz. Alzheimervereinigung setzt die zur Verfügung stehenden Mittel ausschliesslich für die Umsetzung ihrer Ziele ein.

Die Delegiertenversammlung vom 13. Juni 2003 hat dieses Leitbild angenommen.

 

9. Mai 2012